Gästebuch


((tu es, sag es, eintrag verfassen))
(14)
1 2
(14) Herbert
Sa., 7 Dezember 2013 15:13:40
url  email

Bin durch Zufall auf eure Website gestoßen, sieht gut aus! Grüße und alles Gute :-)

(13) Oliver
Di., 10 August 2010 15:43:24
url  email

Hallo,

es wird definitiv wieder Bändchen für alle Besucher geben. Jeder der ein Getränk bestellen möchte, muss sich vorher am Eingang ein farbiges Bändchen abholen. Wir müssen den Jugendschutz strikt einhalten und werden das deshalb auch konsequent durchführen!

Wie immer gilt der Aufenthalt für
unter 16 bis 22:00 Uhr und
unter 18 bis 24:00 Uhr


Gruß,
Oliver

2. Vorsitzender

(12) Sandro Pinh.Concerts
So., 8 August 2010 10:33:24

Hi,

ich bin noch nicht vollends über das diesjährige Konzept informiert, jedoch wird sich wohl an unserem bisherigen nicht viel ändern.
Natürlich müssen wir auch bei freiem Eintritt den Jugendschutz beachten. Es is und bleibt eine öffentliche Veranstaltung.
Es gelten also die uns gesetzlich auferlegten und bekannten Regelungen, bezüglich Alkohol und Ausgangszeiten im Jugendalter.
Durchführen lässt sich das Ganze für uns am Besten mit den von dir erwähnten Bändchen.
Diese dienen aber in Meldau erstmal vorwiegend zum Vorzeigen an der Bier- und Schnapsbar.

Ich hoffe, dass ich einigermaßen getroffen habe, was du gefragt hast und wissen wolltest^^

Außerdem hoffen wir natürlich auf dein Kommen. Wie die letzten Jahre gezeigt haben ist es immer eine riesige Party, bei der auch stets sehr viele Leute anwesend sind.


Grüße,
Sandro

(11) Anonym
Sa., 7 August 2010 19:46:13

Wie sieht es aus mit Bändern oder Ähnliches? Kann man da einfach in das Zelt gelangen und bleiben bis man keine Lust mehr hat?
Bei den Infos steht, dass der Eintritt frei ist, aber wird am Eingang wieder einmal kontrolliert und in Ü18 u18 o.Ä. aufgeteilt, oder wird das schön locker ablaufen?

(10) PiNHEAD Concerts .V.
Di., 3 August 2010 00:01:54
url  email

Gemessen an der verdammt netten Athmosphäre bzw. der positiven Reaktionen des jungen und jung gebliebenen Publikums an den beiden Veranstaltungstagen war keine Band eine falsche Wahl. Insbesondere die Headliner der beiden Abende, darunter die letzten beiden Bands am Sontag ging keine der beiden letzten Bands "am Sack".

Es tut uns als PiNHEAD Concerts e.V. ungemein leid, dass gerade der offizielle Sprecher des Vereins solche negativen Äußerungen - vielleicht wirklich ein Spiegel der eigenen Meinung - abgelassen hat und entgegen der gesamten Meinung des Vereins - vielleicht auch entgegen der allgemeinen, mehrheitlichen Meinung des Publikums - solche Äußerungen getroffen hat.

Der PiNHEAD Concerts e.V. möchte sich dafür entschuldigen und versichern, dass insbesondere die letzten beiden Bands des Sonntags genial waren. Keine Sorge.


Gruß,
Damian

(9) Anonym
Mo., 2 August 2010 11:02:11

Das nächste mal wärs wohl besser, wenn ihr in der Lage wärt Bands auszusuchen, die allen Mitgliedern gefallen und nicht solche, die einigen "auf den Sack gehen".

Ziemlich unprofessionell die ganze Sache und sowas bei einem Veranstalter, der anscheinend nicht das erste Mal sowas macht.

(8) Dani B.
Mo., 26 Juli 2010 14:21:40

Dere,
wegen dem Bürgerfest müsstest ihr mich mal anrufen. Hab zur Zeit kein Internet und seit gestern auch keine Kohle mehr am Handy. Ich kann am Bürgerfest nur sonntags arbeiten.
Ruft mich an!
Bis denne

(7) Ewald
So., 27 Juni 2010 21:29:48

Hey hey,

war wieder ein cooles Festival,

vor allem der Fotograf war die Bombe!

(6) Chrissi
Di., 22 Juni 2010 11:11:27

Ich freu mich auf Scorefor :-)!!!!!!

(5) natiü
Di., 8 September 2009 23:36:56
url 

hey leute(:
ich wollte mal fragen ob es hier auch fotos gibt(:
so speziell von attention rock 2009.
würd mich urfreuenxD
bis dann


 Name *
 E-Mail
 Webseite
 Text *
* Eingabe erforderlich

Antispam Massnahme
Vor dem Absenden des Gästebucheintrags bitte die Buchstaben- und Zahlenkombination in das Textfeld eintragen.
captcha